kostenlose Homepage anmelden
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 PflegeNOTstand

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Pimboli
Spökenkieker
Spökenkieker



Geschlecht:
Alter: 56
Anmeldungsdatum: 15.03.2012
Beiträge: 2
Wohnort: Augsburg


germany.gif

BeitragVerfasst am: 16.03.2012, 18:17    PflegeNOTstand Antworten mit ZitatNach oben

Bell06 Hallo alle miteinander !
Bin gerade im Aufbau meiner Homepage "Pflegenotstand", momentan leider noch 'ne ziemliche Baustelle. Na ja, die Frühstückssemmeln müssen halt auch noch nebenbei verdient werden. Könnt ja schon mal bei mir 'reinschau'n, aber ich hoffe in 4 Wochen -- meine persönliche Zielvorgabe -- hab' ich was Vorzeigbares.
Bin seit 18 Jahren in der häuslichen Alten-, Kranken- & Intensivpflege. Als ich mein Examen als Kinderkrankenschwester vor 30 Jahren ablegte, gefiel mir mein Beruf noch besser. Bei Sparmaßnahmen im Gesundheitswesen waren schon immer die Patienten und die Pflegekräfte diejenigen, bei denen geknappst wurde. Nur so langsam nimmt diese Pflege teils sehr gefährliche und vorallem menschenunwürdige Formen an. Patienten müssen unabhängig ihres Allgemeinzustandes pflegerische Verrichtungen unter Zeitvorgaben über sich ergehen lassen, die Pflegekräfte müssen bei immer kürzer werdenden Verweilzeiten (beim Patienten) -- aber zunehmender Dokumentation -- die Pflege ausüben. Hinzu kommt, daß diese Berufgruppe im Verhältnis zu anderen (teils mit weniger Verantwortung) schlecht bezahlt wird. Von der Politik unseres Landes im Stich gelassen -- denn außer großspurigen Versprechungen ist bisher nichts passiert -- haben wir bisher alles geschluckt und erduldet. So langsam kommen wir aber nicht nur an unsere physischen Kräfte, sondern auch an unsere psychischen. Vielen ist dieser desolate Zustand bewußt, schimpft vielleicht auch darüber, .... aber keiner ist bereit auch aktiv an diesem tollen Gesundheitssystem zu rütteln. ...... So lange es einen nicht selbst betrifft, ... sollen doch die anderen machen,..... ABER....morgen kann es auch Dich betreffen ! ....... und dann hast Du vielleicht nicht die Kraft für Deine Patienten- und Menschenrecht zu kämpfen. Sollen es dann auch wieder die anderen machen ? Wir Pflegekräfte allein können nichts bewirken, wir brauchen die Unterstützung und Rückendeckung der Allgemeinheit --- es geht uns alle an !

_________________
Humanität besteht darin, dass niemals ein Mensch einem Zweck geopfert wird.
......... [Albert Schweitzer]

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

5612 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



[ Page generation time: 0.1061s (PHP: 92% - SQL: 8%) | SQL queries: 21 | GZIP enabled | Debug on ]