klick 3

Forumstreffen in Bad Emstal 11. bis 13. Mai 2007             

               

Reisebericht von Magic! 

Boah warum müssen wir so Früh aufstehen, aha Sabrina fährt mit uns weg.

Wir holen Pia und Djego ab.

Jeany meckert gleich als der Kleine einsteigen will.

Sabrina sagt einen Satz zu Jeany und sie kann sich dann auch benehmen. Djego hat nun seine Ruhe vor ihr.

Es wird wohl eine längere Fahrt, na gut dann kuscheln wir noch etwas.

Kuddels, Kuddels ist das hier schön. Wir machen erstmal die Wiese hinter unserem Haus unsicher.

Schön wir bekommen auch gleich von anderen Kuddels Besuch, einfach SUPER.

Ich habe sie nicht ALLE zählt können aber es sind bestimmt über 30 von meiner Sorte.

Unsere Mitbewohner sind Pia und Djego, Sue mit Jack und die hübsche COCO eine Staffordshirhündin

(sie ist aber sehr schüchtern).

Hier läuft Pia ich und jack eine Runde         

Ich und Jack geraten erstmal aufeinander, als es vorbei ist habe ich mir wieder mal meine Zunge durch getackert.

Unsere Frauchen schimpfen mit uns und sagen hier im Haus ist jetzt Feierabend.

Also werden ich und Jack aus dem Haus gescheucht.

   Auf der Wiese toben wir wie verrückt,

 ihr könnt mir glauben das ist TOLL mit Jack. Jack ist nun mein Kumpel.

Die Tür zum Garten ist immer offen so dass wir raus können wann wir wollten (das machten wir auch).

Mein Lieblingsplatz habe ich auch schon entdeckt.  

Den Sessel brauche ich auch, so ein Sessel kann sehr hilfreich sein.

  Ich habe schnell entdeckt wo sich die anderen Bullys treffen

aber ich soll eigentlich im Haus bleiben.

Okay Gartentür ist zu, na und dann springe ich aus dem Fenster.

    

Ich glaube das findet Sabrina nicht so dolle. Sie holt mich von den anderen Bullys weg.

Ich will hier bleiben aber Sabrina ist dagegen, sie nimmt mich wie eine Tasche.

Alle lachen über mich und mir ist das voll peinlich.

Wenn ich im Haus bleiben soll, achtet Sabrina darauf das, dass Fenster zu ist.

Was schon wieder nach Hause, schade. Unsere Heimfahrt dauert wieder sehr lange

aber ich habe so viel getobt, getobt und noch mal getobt

da brauche ich jetzt sowie so erstmal eine Runde schlaf.

                                                      

Na Sabrina wann wieder holen wir es.

Jeany berichtet!

Ich bin noch so MÜDE auch Sabrina ich will noch nicht runter.

Aha wir fahren mit dem Auto, wie jetzt kommt so ein Babykuddel ins Auto nein auf gar keinen Fall.

Ja, ja Sabrina ich höre und der Kuddel bekommt auch einen Platz und ich bin still.

Ich habe Hummeln im Hintern, diese Fahrt dauert mir schon zu lange.

Sabrina sagt ich solle mal einbisschen kuscheln.

Wir sind nun da. Es riecht hier SUPER. So viel Wiese ich muss erstmal toben.

Hilfe hier sind ja eine Menge Schnarcher. Schön sie wollen mit mir spielen.

Das sieht ja aus wie klicken Wirtschaft.

         Hier ist wohl der Treffpunkt der Schecken.

                                 Hier treffen sich wohl die Gestromten.

So viele Knutscher habe ich noch nicht auf einen Haufen gesehen.

Was jetzt kommen noch mehr Mitbewohner. Nö, nö das Haus ist voll.

Jack macht mir noch etwas ANGST.

Wenn Jack mir zu nahe kommt renne ich mal lieber weg.

Sonst spiele ich immer mit den anderen Kuddels und höre sofort wenn Sabrina ruft.

Magic ist ganz schön FRECH. Von Magic kann man noch nicht einmal ein normales Foto machen.

                                                                                   

Ich habe nun Jack kennen gelernt, der ist mir zu aufdringlich. Ich mag nicht mit den spielen.

Jeany die MUTIGE bin ich jetzt. Jack hat Glück, Sabrina trennt uns.

Ich kann nun Jack überhaupt nicht mehr riechen. Ich mache ihn wenn er zu dicht an kommt fürchterlich an.

Wir stehen nun beide unter Beobachtung, damit es ruhig im Haus bleibt.

Das Wochenende ist viel zu schnell vorbei. Ich habe hier so viel Spaß gehabt.

Nun brauchen wir erstmal etwas Ruhe.   

                                            Vorne Djego, hinten links Magic und hinten rechts da bin Ich

Ach Sabrina das kannst du öfters mit uns machen.

Eurer Magic und Jeany          klick 3

Kostenlose Homepage von HpS4uDatenschutz
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der/die Autor/in