Das DDR-Kultmoped Simson SR 2

 

Bei den hohen Spritpreisen geht der Trend eindeutig zum preiswerten Drittmopped: für kurze Wege im Wohnbezirk ist mein „Essi“ (Baujahr `62) zuständig- er ist das ostdeutsche Kultmopped schlechthin und war schon damals sehr geduldig, als ich mit 12 Jahren darauf des Fahren lernte. Der SIMSON SR2 E ist das zuverlässigste und dankbarste Mopped, das ich kenne und wer darauf noch nie gefahren ist, hat wirklich echt was verpasst.

 

 

  vergrößern     vergrößern

 

vergrößern  vergrößern  vergrößern


 

 

 

 

 Technische Daten SR2E:

  • Motor: Einzylinder - Zweitakt mit Flachkolben, luftgekühlt
  • Hubraum: 47,6 cm³
  • Hub/Bohrung: 42/38 mm
  • Verdichtung: 7,5 : 1
  • Leistung: 1,8 PS bei 5500 U/min
  • Zündkerze: M14/240
  • Getriebe: 2 Gang mit Handschaltung über Bowdenzug
  • elektrische Anlage:
    • Schwunglichtmagnetzünder 15/18 W mit Lichtspule 6V 18W
    • Scheinwerfer 15/15W 6V
  • Bereifung: 2,25x23 Zoll
  • Leergewicht: 48 kg
  • zul. Gesamtgewicht: 145 kg
  • Höchstgeschwindigkeit: bis 50 km/h
  • Verbrauch: 1,5l/ 100km!

 

  

  

  

  

    

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

p>
Kostenlose Homepage von HpS4uDatenschutz
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der/die Autor/in