Es ist immer noch Winter und - unsere Fenster sind fertig!

Eigenes Bild Nr. 3

 

Ein tüchtiger Schreiner aus der Umgebung hat sie hergestellt.

 

Es sind nämlich ganz besondere Holzfenster: sogenannte Verbundfenster.

 

Eigenes Bild Nr. 4

 

Die äusseren Flügel haben jeweils zwei Sprossen, die inneren Flügel sind glatt (so geht das Fensterputzen leichter).

Die Ausführung: ohne Kittfalz, ohne Glashalteleisten, mit zerlegbaren Rahmen zum Austausch der Scheiben. Die alten Fenster in der Mühle sind auch so konstruiert.

Wenn es wärmer ist, werden sie mit Ölfarbe weiss gestrichen.

 

Sobald das Wetter es zuliess, ging es mit Mauern weiter. Und zwar erst mal der Kamin, dessen Kopf abgebröselt war. Gerhard hat das letzte Stück wieder aufgebaut:

Eigenes Bild Nr. 9

 Obenauf sitzt eine Granitplatte, die Gerhard im Garten gefunden hatte. Wie er allein die zentnerschwere Platte da oben hinbrachte, ist mir nicht ganz klar, ich war nicht dabei. Aber es ist ihm gelungen.

 

Na, schon mal eine Mauer aus Holz gesehen?

 

 

Eigenes Bild Nr. 10

 

Die Zimmer oben müssen neu aufgeteilt werden, da ihre Anordnung sehr ungeschickt war. Gerhard wollte die Wand, die nicht auf den Eisenträgern über der Kappendecke steht, leicht machen, deshalb die mit Kalkmörtel vermauerten Holzklötze. Übrigens sind einige Wände im Haus ursprünglich so hergestellt worden.

Kostenlose Homepage von HpS4u Datenschutz
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der/die Autor/in