Lebensfreude

Ich werbe für die Liebe, ich werbe für das Glück, 
dabei schau ich nach vorne und selten nur zurück.

Was vor mir liegt, das mag ich, das ist mir heut schon klar,
doch blicke ich nach hinten, sträubt sich mir manches Haar.

Jedoch es ist vergangen, die Zeit, sie ist vorbei,
ich brauche nicht zu bangen, denn mein Herz, es ist frei.

Ich gehe meiner Wege, mit Zuversicht und Mut,
hüpf über viele Stege, für mich ist alles gut.

Hast du selbst einmal Sorgen, dann schau bei mir vorbei,
vom Glück will ich dir borgen, von Liebe ich dir leih.

So ist dir schnell geholfen, so gehts auch dir bald fein,
ich reich dir beide Hände, komm, lass uns Freunde sein.

Copyright: Gisela Segieth
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Kostenlose Homepage von HpS4u
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der/die Autor/in