Das wahre Leben


Ein Mensch wie du

Ein Mensch wie du, ich weiß´s genau

ist mehr als eine Klassefrau!

Das sagte mir mein Selbstgefühl

doch dann ging´s unter im Gewühl.

Und seither hab ich es gesucht

oh Mann, wie habe ich geflucht.

Doch es hat sich sehr gut versteckt

nur jetzt hab ich es doch entdeckt!

Ich nahm es mit und hab´s gefragt

„Ja sag mal, wer hat dir gesagt

dass du verlassen kannst mich hier

denn nur gemeinsam sind doch wir

ein Dreamteam wie´s nicht besser geht

sonst jedoch keiner uns versteht...“

Ich meinte es ja wirklich gut

doch es sagt mir im Übermut

„Ja, also, denke doch daran

dass ohne mich nix gehen kann

und lass mich künftig nicht zurück

wenn du gefunden hast dein Glück

denn ich hab hier nach dir gesucht

und manches Mal ganz arg geflucht

da du nicht aufzutreiben bist

und mich so ganz und gar vergisst...“

Ich nahm es sogleich in den Arm

und dabei wurd es mir ganz warm

denn ich hatt es so sehr vermisst

darum dich selbst niemals vergiss.

Denn was ich habe dann erlebt

das jedem Mensch den Hut abhebt

ich kann es Euch hier gar nicht schildern

denn dazu müsst ich es bebildern.

Und das kann ich ja leider nicht

drum ist´s für mich auch kein Pflicht

Euch hier und heut alles zu sagen

nein, nein, Ihr braucht Euch nicht beklagen.

Denn all das Klagen nutzt jetzt nix

denn ich bin ja auch noch ganz fix

ich bin hier weg bevor Ihr´s merkt

und das mir meine Seele heute stärkt.

Ich freu mich auf das Wiedersehn

doch hier und jetzt, da muss ich gehn...

 

© Gisela Segieth

Kostenlose Homepage von HpS4u
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der/die Autor/in