Fröhliche Pfingsten


Hey, du kleines Elfenkind

ich grüße dich hier ganz geschwind

denn ich hab grad an dich gedacht

und voller Freude laut gelacht

als vor mir fiel vom Himmelszelt

ein Federlein auf diese Welt

hast du´s verloren bei nem Tanz

ja, stammt es wohl von deinem Kranz

aus Federn und aus Blüten

sag, soll ich es behüten

dir geben bei nem Wiedersehn

ich könnte es zu gut verstehn

brauchst du es noch, oder auch nicht

ich heb es auf, seh dein Gesicht

nah vor mir voller Freud

ja, lachen tust du heut

ich hoffe, es geht dir stets gut

und du hast immer frohen Mut

der dich trägt durch dein Leben

und läßt dein Herzlein schweben

ich denk an dich, schick dir nen Gruß

bevor ich weiter eilen muss

denn bei dem schönen Wetter

ist alles gleich viel netter.

 

 © Gisela Segieth

Kostenlose Homepage von HpS4u
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der/die Autor/in