Der Neid der andern ...

Kein Grund zur Sorge


Sprüht einer Neid, mach dir nichts draus,

ist dir so etwas auch ein Graus.

So wie du bist, so bist du gut,

deshalb verliere nie den Mut.


Lass sie nur alle, in dem Neid,

sie sind vergessen mit der Zeit.

Doch du bist es ganz sicher nicht,

schau ihnen später ins Gesicht.


Sie werden blass, sie werden krank,

denn das ist stets des Neides „Dank“.

An die, die dir nicht gut gesinnt,

drum machts nichts, wenn heut einer spinnt.


Bleib du nur du, geh deinen Weg,

und damit jetzt den Grundstein leg,

für viele gute Jahre noch.

Die andern fallen in ein Loch.


Aus diesem kommt kaum einer raus,

das macht ihr Leben einst zum Graus.

Du aber lebst, und das sehr froh,

drum lass sie nur, sie sind halt so.

© Gisela Segieth

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kostenlose Homepage von HpS4u
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der/die Autor/in