Ein Dank meinen Lehrern


DANKE!


Ach wie wär das Leben leer

gäb es keine Lehrer mehr

die den Kindern auf den Wegen

Grundsteine fürs Leben legen.


Ich hab viel davon bekommen

war mir manchmal auch bekommen

doch ich geb sie nicht mehr her

sondern sammle immer mehr.


Und ich sage frohgemut

danke schön, das tut mir gut

denn mit ihnen gabt Ihr mir

all das, deshalb sag ich´s hier.


Ihr gabt Kraft mir jeden Tag

deshalb ich Euch gerne mag

ja, ich wünsche Euch viel Glück

jeden Tag und Stück um Stück.


Ich möchte, dass Euch vom Leben

Freud und Frohsinn wird geben

denn was Ihr uns habt geschenkt

ist viel mehr als man noch denkt.


Denn ist man noch unbeschwert

wird man von Euch mal belehrt

man versteht nicht, dass all das

später ist das rechte Maß.


Doch dadurch, dass ich gelernt

dass ich bin von mir entfernt

wenn ich nicht drauf hören tu

fand ich in mir selbst stets Ruh.


Und so steh ich heut im Leben

das mir jeden Tag gegeben

mag mich selbst so wie ich bin

und erkenn des Lebens Sinn.


Ich sag DANKE heut dafür

denn Ihr habt mit viel Gespür

uns gelenkt und stets gegeben

was wir brauchen heut fürs Leben.


Drum werd ich auch nie vergessen

was ich hab an Euch besessen

sondern geb heut gern zurück

Freude Euch und wünsch Euch Glück.


Danke dafür, dass ich von Euch lernen durfte!

 

© Gisela Segieth

Kostenlose Homepage von HpS4u
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der/die Autor/in