DANKE


Wie sehr ...


Wie sehr haben wir doch verlernt

mit Muße hier zu leben

und uns auch von uns selbst entfernt

in all unserm Bestreben.


Wie sehr wünsch ich uns allen Zeit

um ruhig zu verweilen

zu sehn was Gutes steht bereit

und auch zwischen den Zeilen.


Wie sehr wünsch ich uns Zuversicht

statt stetig nur zu rennen

und in den Herzen stets ein Licht

das uns lässt Gott erkennen.


Wie sehr habe ich mich gefreut

dass keiner mich vergessen

dafür sag ich Euch "DANKE" heut

wie sehr kann niemand messen ...

 

© Gisela Segieth

Kostenlose Homepage von HpS4u
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der/die Autor/in