Die Zeit heilt viele Wunden


Zeit


Die Zeit geht ihrer Wege,

die Zeit, sie hält nie still,

in ihre Hände lege,

das, was dein Herz nicht will.


Die Zeit, sie geht vorüber,

schenkt dir das kleine Glück,

so wird’s für dich nie trüber,

doch blicke nicht zurück.


Die Zeit, sie lässt vergessen,

das, was dir weh getan,

an ihr kannst du ermessen,

was unser Schöpfer kann.


Die Zeit, sie will dir schenken,

das, was für dich ist gut,

wirst positiv du denken,

dann bringt sie dir auch Mut.


Drum lass die Zeit verrinnen

und trauer nicht darum,

tu täglich neu beginnen,

all's andre wäre dumm.


Schenk dir die Zeit zum Leben,

an jedem neuen Tag,

dann wird’s dich lang noch geben

und schwinden jede Klag'.

 

© Gisela Segieth

Kostenlose Homepage von HpS4u
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der/die Autor/in