Hier entsteht eine Vollmondseite, da der Frank ein begeisterter Vollmond -Mensch ist kann er Euch dazu bestimmt einiges berichten.Ihr könnt schon einmal gespannt sein *schmunzel...

 Eigenes Bild Nr. 15

Hallo zusammen...

... ich möchte gerne kurz mein schönstes Vollmond-Erlebnis erzählen:

Damals wohnte ich u. a. (... war eben ein Reisender) in Worpswede (bei Bremen), wo ich eh meine romantischste Zeit (naja neben Rom) hatte. Ich ging damals mit unserem Hund nachts spazieren, es war Vollmond... auf der einen Seite schien der Vollmond und auf der anderen Seite waren Regenwolken. Es hatte kurz zuvor geregnet und es riß halt wieder auf. Und ich sah etwas, was ich nie in meinem Leben vergessen werde: einen REGENBOGEN! Ausgelöst vom Vollmond.... alle Blautöne, die man sich vorstellen kann, waren zu sehen... Also, das war MEIN schönstes Vollmond-Erlebnis!

***

Eigenes Bild Nr. 25

***

 Roter Mond
 
 Wenn am Abend
 Wellen pläschern
 weil der Ostwind
 leise weht,
 wenn die Dämmrung
 senkt sich nieder,
 dann die Welt
 zur Ruhe geht.
 
 Rot siehst du den
 Mond aufgehen,
 steigt hervor aus
 Meerestiefen
 und ein Traum
 beginnt zu
 wandern,
 Phantasie beginnt
 zu fließen.
 
 Jeder Schleier,
 jede Wolke,
 birgt in sich
 ein neues Bild,
 und im Rauschen
 mit den Wellen
 wird man wieder
 wie ein Kind.
 
 "Otto Reinhards"
 


 

Nun zeigen wir Euch ein paar Bilder von der Mondfinsterniss 2007. Die uns ein ganz lieber Mensch ( unser * Karlchen)  zur Verfügung gestellt hat. An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal ganz lieb bei Karlchen bedanken *liebschaut...

Eigenes Bild Nr. 4

Das war um 22H10

***

Eigenes Bild Nr. 5

Das war um 22H43

***

Eigenes Bild Nr. 6

Das war um 23H10

***

Eigenes Bild Nr. 7

Das war um 23H35

 

***

Eigenes Bild Nr. 1

Das war um 01H05

***

Eigenes Bild Nr. 2

Das war um 01H40

***

"Mondnacht"

Es war, als hätt der Himmel
Die Erde still geküsst,
Dass sie im Blütenschimmer
Von ihm nun träumen müsst.

Die Luft ging durch die Felder,
Die Ähren wogten sacht,
Es rauschten leis die Wälder,
So sternklar war die Nacht.

Und meine Seele spannte
Weit ihre Flügel aus,
Flog durch die stillen Lande,
Als flöge sie nach Haus.

*

"Joseph von Eichendorff"

Der zunehmende Mond

Natur
In der Natur steigen nun die Säfte nach oben, das Wachstum dominiert und Pflanzen, die nach oben wachsen, gedeihen zu dieser Mondphase am besten.

Gesundheit
Unser Organismus verwertet bei zunehmendem Mond alles, was er zu sich nimmt, besonders gut. Allerdings setzen auch Kalorien mehr an als sonst.

Erfolg
Jetzt begonnene Unternehmungen, z.B. der Antritt einer neuen Arbeitsstelle, stehen unter guten Vorzeichen.

(Admina)

Der abnehmende Mond

Natur
Die Säfte fließen abwärts. Somit ist alles, was unter der Erdoberfläche wächst, nun begünstigt.

Gesundheit
Der günstigste Zeitpunkt für medizinische Eingriffe ist der abnehmende Mond. Operationen sollte man (wenn möglich) in dieser Mondphase vornehmen, da Wunden schneller verheilen.

Erfolg
Bei abnehmendem Mond kannst du dich körperlich und geistig richtig auspowern. Deine Energien werden nun wieder freigesetzt.

(Admina)

Kostenlose Homepage von HpS4u
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der/die Autor/in