L I L Y 

 Eigenes Bild Nr. 14 | Lily_2006_03_29_IMG_0014.JPG

Der kleine Frechdachs Lily zog am 08. April 2004 vom Tierheim bei mir ein Kiss 

und seitdem bin ich ein äußerst wohlerzogener Dosi Innocent

Eigenes Bild Nr. 9 | Lily_2003_06_20.jpg

Am Anfang ging es ihr äußerst schlecht und von ihrem nun wunderschönen Fell

 war durch Milbenbefall so gut wie gar nichts zu sehen ...

sie hatte es fast komplett ausgerupft und sich überall blutig gebissen Cry

Eigenes Bild Nr. 10 | Lily_2003_09.jpg   Eigenes Bild Nr. 13 | Lily_2005_02_28.jpg  Eigenes Bild Nr. 11 | Lily_2003_09_04.jpg  

Außerdem hatte sie massive Albträume und wachte Anfangs fast jede

Nacht schreiend und maunzend auf - zum Glück ist das nun auch wieder ok Smile

Eigenes Bild Nr. 15 | Lily_2006_07_14_IMG_0102.JPG   Eigenes Bild Nr. 12 | Lily_2004_01_04.jpg   Eigenes Bild Nr. 16 | Lily_2006_09_07_IMG_0207.JPG

Nach einer ziemlichen Odyssee durch etliche Tierarztpraxen, und dem Besuch

eines Heilpraktikers bei uns zuhause, kontaktierten wir schließlich eine Tierkommunikatorin -

und endlich, endlich gab es winzige Fortschritte und Besserungen. Smile

Eigenes Bild Nr. 17 | Lily_2006_12_03_IMG_0440.JPG

Es dauerte insgesamt fast 3 Jahre bis Lily gesund war und sogar jetzt

gibt es von Zeit zu Zeit noch Rückfälle.

Eigenes Bild Nr. 18 | Lily_2007_04_23_IMG_0631.JPG  

Am 08.09.2006 kam Lisette in unseren Haushalt und zwischen den beiden gab es bisher zum Glück keine Probleme.

 

Am 11.09.2007 zog Findling Jerry bei uns ein - und das war das Ende von Ruhe und Gemütlichkeit. Lily begann wieder ihr schönes Fell abzuknabbern und hatte auch wieder Albträume. Mindestens zwei- bis dreimal täglich stürzt sich Jerry auf Lily und versucht, sie zu dominieren. Anfangs beschränkte Lily sich darauf, sich von ihm zu befreien und die Flucht zu ergreifen. Mittlerweile jedoch hat sie wohl beschlossen, dem Übel ein Ende zu bereiten und knurrt und spuckt bereits, wenn Jerry noch ca. 1/2 Meter von ihr entfernt ist und kratzt und beißt richtig zu, wenn er sie dann nicht in Ruhe lässt. Seitdem knabbert sie sich auch nicht mehr das Fell ab und es ist mittlerweile wieder sehr schön nachgewachsen.

.

Kostenlose Homepage von HpS4u Datenschutz
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der/die Autor/in