Wir waren so jung


Ein Blütenmeer der Sehnsucht,
dem Tanz der Herzen lauschend,
im Schmerze der Enttäuschung,
die Leidenschaft berauschend.

Im Tal der heißen Tränen,
ein weißes Hochzeitskleid,
im Höhenflug der Wonne,
ein Traum aus Lust und Leid.

Das Leben gierig atmend,
ganz ohne den Verstand,
betraten wir so glücklich,
der Liebe Wunderland.

Die Zeit schien still zu stehen,
des Schicksals breite Flur,
der Zukunft weite Ferne,
erahnten wir sie nur.

Die Hoffnung auf das Morgen,
und Traurigkeit im Blick,
die Seelen immer suchend,
nach Harmonie und Glück.

Im Klang der Resonanzen,
der Lippen süßer Tau,
im Fluse der Begierde,
ein Mann und eine Frau.

Wir waren wie die Kinder,
verspielt, naiv und jung,
geblieben ist bis heute,
ein Hauch Erinnerung.

 

 

Eigenes Bild Nr. 48 | linien907.gif

 

 

Tränen der Sehnsucht


Verblassender Kindheitstraum am Horizont,
Übergang der Jahreszeiten deines Lebens,
erwartende Sehnsucht niemals vergebens,
sich dein Denken schon zukünftig sonnt.

Ich werde weinen, wenn du einmal gehst,
im Laufe der Zeiten, in meinem Leben,
dass wir uns ewige Freundschaft geben,
und hoffe so sehr, dass du mich verstehst.

Die Sonne schien heller, die Zeit verging schneller,
als die Tränen der Sehnsucht mit sanfterem Tau,
erweckten den Körper des Mädchens zur Frau.

 

Eigenes Bild Nr. 57 | ranke013.gif

 



Unser Tag




Bring mir den Tag, ich so glücklich bin,
lachende Wellen auf glitzernden Quellen,
lustiges Klingen in sanfteren Schwingen,
an diesem Tag sind die Sorgen dahin.

Gib mir das Glück, es die Wunder küsst,
schimmernde Kerzen & flammende Herzen,
liebliche Anmut und alles was gut tut,
zeitloses Glück, das wie Liebe ist.

Lass es auch manchmal ein Wunder sein,
teil es mit mir, wie den Sonnenschein,
an diesem Tag.

Eigenes Bild Nr. 58 | rankerose.gif

 

 



Für mein SCHATZ


Bei deinem Lächeln schmelze ich dahin,
du bist eine süße Droge, nach der ich süchtig bin!
Deine Nähe die geht mir schnell ans Herz und an meine Nieren,
ich möchte dich niemals verlieren!

Kurz gesagt in einem Satz,
Ich hab dich so doll lieb, mein süßer Schatz

Denn du bist jemand, der mich achtet und mich versteht,
und all meine Wege mit mir geht!
Jemand, der ohne Lügen und ohne List
Stets aufrecht und immer ehrlich ist!

Drum biete ich dir an, was ich sonst keinem anderen anbiete,
ein Zimmer in meinem Herzen, zur Untermiete!
Dort kannst du leben in Saus und Braus
Und ich hoffe du ziehst da nie wieder aus!

All diese Liebevollen Worte schrieb ich
Exklusiv und nur für dich!
Und dieses kleine Gedicht, das endet ihr jetzt,
aber niemals unsere Liebe!

Eigenes Bild Nr. 49 | love43mx51dv9.gif

 

 



Engels tränen


Wir haben uns im Flug getroffen
Du - Mitten im freien Fall
Ich - Auf Wolken schwebend

Hände-reichend - Hände-suchend

Und dann ist alles eine Frage der Balance

Was lässt eine Wolke regnen?
Was lässt eine Wolke zieh´n?
Was lässt eine Wolke bleiben?
Kennst du dieses Wolkenspiel?

Ich Fang dich auf mit meinen Armen
Du bist so zart wie Engelshaut
Bau dir ein Kissen aus den Wolken
Gefüllt mit weichen Engelsdaune

Und wenn dein Herz nun Trauer trägt
Und Du weinst Engels-tränen
Ich werde´ dich trösten - bei dir sein
Und es wird weitergehen

Und heute?

Alles eine Frage der Balance

Deine Finger malen Flügel in den Wind
und wir fliegen

Eigenes Bild Nr. 48 | linien907.gif

 

 



Man liebt sich


Man liebt sich
ohne sich zu sehen
man spürt sich
ohne sich zu berühren
man lacht
wenn Bilder im Herzen
sichtbar werden
und weint
wenn die Bilder
verblassen

 

Eigenes Bild Nr. 57 | ranke013.gif

 

Mein Herz


das zimmer ist leer
der Raum ist kalt
dunkel
feucht
schlechte Luft
schwer zu atmen

es war ein zimmer mit wärme
wunderschön eingeräumt
Harmonie
hell
fröhlich

doch es wurde zerstört
verletzt
tränen sind geflossen
Blut
Trauer

warum hast du mir das angetan?
es hätte doch auch anders gehen können
mit Geduld und zeit...

 

Eigenes Bild Nr. 58 | rankerose.gif

 

 



Es gibt Ihn!


Lange Zeit war ich ohne dich,
ich dachte, so jemanden gibt es nicht.
Hab viel rum gesucht und ausprobiert,
am Ende jedoch, blieb ich immer allein mit mir.
Doch eines Tages, da kamst du,
ich überlegte viel, doch ließ ich es zu.
Angst vor Enttäuschung hatte ich,
zu viele Schmerzen aus der Vergangenheit lähmten mich.
Du hast mir wieder gezeigt, was Liebe ist,
es ist schlimm, wenn ein Mensch so was vergisst.
Doch für jeden Menschen auf der Erde,
gibt es den andern, dem er nichts muss erklären.
Man kann ihn nicht suchen,
er kommt von allein
und dann wird er ein Leben lang bei dir sein!

 

Eigenes Bild Nr. 49 | love43mx51dv9.gif

 

 



Gesehen und gleich erkannt


Hab` dich gesehen und gleich erkannt,
mein Herz sofort für dich entflammt.
Nur noch gute Gedanken seither,
hoffe, du liebst mich genau so sehr.
Früher war oft Regen,
wollt manchmal nicht mehr leben.
Jetzt gibt`s sehr viel Sonnenschein,
bitte lass mich nie allein.
Will für immer bei dir sein!

 

Eigenes Bild Nr. 48 | linien907.gif

 

 



...dann ist es Liebe


wenn Du das Ich nicht mehr fühlst,
nur noch das Wir,
dann ist es Liebe.

wenn die Gedanken an den andern
deinen Tag bestimmen,
dann ist es Liebe.

wenn du meinst,
deine eigene Seele getroffen zu haben,
dann ist es Liebe.

wenn Angst zu verlieren
dich manchmal nicht schlafen lässt,
dann ist es Liebe.

Pass gut auf sie auf und verspiele
sie nicht, denn wenn du sie verloren hast,
kannst du sie für nichts auf der Welt
wieder zurück bekommen.

 

Eigenes Bild Nr. 57 | ranke013.gif

 

 

Nacht


Nacht,

ich starre durch das Fenster ins Dunkel,
mein Blick ist leer und trüb von den Tränen,
vergossene Tränen,
geflossen für eine verlorene Liebe.

Nacht,

sie soll vorbei sein, möchte vergessen,
nicht mehr vermissen,
keine Schmerzen mehr,
nicht mehr weinen,nie wieder lieben.

Nacht,

unendlicher Schmerz, Gefühl der Leere, Sinnlosigkeit.
Es soll endlich aufhören, es soll Tag werden.
Doch seit du weg bist, weiß ich,
dass diese Nacht für mich nie wirklich enden wird.

Ewige Nacht in meinem Herzen.


Eigenes Bild Nr. 58 | rankerose.gif






Komm zurück


An dunklen Tagen träume ich mich zu dir,
dann wünsche ich mir so sehr, du wärst hier.
Ich kann das alles immer noch nicht verstehen,
warum nur, warum musstest du denn gehen?
Du hast gesagt, du liebst mich sehr,
bedeutet dir das alles nun nichts mehr?
Ich leide, lieb dich immer noch,
Die Gedanken reißen mich in ein tiefes Loch.
Bitte komm zurück zu mir,
egal was war, ich verzeihe dir.

 

Eigenes Bild Nr. 49 | love43mx51dv9.gif

 



Angst


Wir sitzen nebeneinander,
doch du bist nicht da.
Weit weg, weit weg auch deine Gedanken.
Nicht bei mir, nicht bei uns.
So viel hatten wir uns erträumt,
aber die Realität hat uns schnell eingeholt.
Ich möchte dich anfassen und streicheln,
so wie früher.
Doch es trennt uns eine dicke Mauer.
Du hast dich entfernt,
verändert, dicht gemacht.
Dinge von denen ich nichts
weiß beschäftigen dich.
Wenn du nicht da bist fehlst du mir,
es tut weh.
Ich habe Angst, dass ich dich verloren habe.
Vielleicht hatte ich dich auch nie.

 

Eigenes Bild Nr. 48 | linien907.gif

 



War ich?


war ich nur mittel zum Zweck?
war ich nur, damit du deine alte liebe überwindest?
war ich nur ein Spiel?
ein Experiment?
war ich nur aus Langeweile?
war ich nur aus Begierde, aus Lust?
war ich zum verletzen?
war ich nur um dich zu beglücken?



Eigenes Bild Nr. 57 | ranke013.gif




Warten


ich warte auf den Anruf, den du mir versprochen hast - vergebens
ich warte darauf, dass du mich abholst, wie versprochen - vergebens
ich warte darauf, dass du mich einlädst, wie versprochen - vergebens
ich warte darauf, dass du wieder zu mir kommst und sagst, dass du mich liebst...



 Eigenes Bild Nr. 58 | rankerose.gif



Herzklopfen


Dich zu sehen
ist wie ein Gedicht lesen
deine Sinnlichkeit sind Worte
deine Nähe sind Lettern
die zu durchblättern
Herzklopfen verursachen

 

 Eigenes Bild Nr. 49 | love43mx51dv9.gif



 

Kostenlose Homepage von HpS4u Datenschutz
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der/die Autor/in