Fleischgerichte von Rind u. Schwein.

---------------------------------------------------------------

Eigenes Bild Nr. 1 | Metzgerei__Braun_Kuh.gif

 

 

 

 

Rindfleischgerichte:

-------------------------------------

Gefülltes Rumsteak

------------------------------------

Zutaten:

150g Pilze

150g roher Schinken

1B Petarsilie

1Kl Zwiebel

1Tasse Semmelbrösel

abgeriebene Schale einer Zitrone

1 Ei

1 Mesp weißer Pfeffer

1/2TL Salz

4EL Öl

750g Rumsteak (ca. 6cm breit)

 

Zubereitung:

Pilze waschen, putzen und feinblättrig schneiden.

Schinken und Petarsilie fein zerhacken, Zwiebeln würfeln.

Butter erhitzen, Pilze, Schinken, Zwiebeln und Petasilie aufbraten.

Mischen mit Semmelbrösel, Ei, Zitronenschalen, Pfeffer und Salz zu einer Fora arbeiten.

Die Rumsteaks Längsseits eine tiefe Tasche schneiden und nicht zu prall füllen.

Die Tasche mit Hölzspießchen zustecken.

Das Öl erhitzen und die Rumsteaks von beiden Seiten aufbraten.

Jede Seite ca. 15-20min garen und öffters wenden.

>>>Lothar<<<

 

Rheinischer Sauerbraten für 4 Personen

--------------------------------------------------------------------------

 

Zutaten:

1kg Rinderschulter

50g Butterschmalz

1/2 Brühe

1TL Zucker

1TL Senf

1B Greme Fraiche

3 Tropfen Tabasco

1El Pernod

2EL halbierte, entkernte Trauben

 

Für die Beize:

1/2L Rotwein

1/2 Wasser

2-3EL Weinessig u. Salz

1 geviertelte Zwiebel und Nelken

1 Lorbeerblatt

1 gewürfelte Möhre

1/2 Sellerieknolle und Pfefferkörner

 

Zubereitung:

 1)

Für die Beize die Zutaten mischen und aufkochen danach erkalten lassen.

Die erkaltete Beize über das Fleisch gießen.

2)

Das Fleisch 2-3 Tage in der Beize liegen lassen.

Nach der wartezeit in heißem Butterschmalz scharf anbraten.

Wenn sich genug Rohstoffe gebildet haben, etwas Beize ( mit den Einlagen ) in die Brühe gießen.

3)

Das Fleisch gut 1,5std schmoren lassen.

4)

Das Fleisch aus der Soße nehmen und diese einkochen lassen.

Zucker und Senf zugeben und gut aufkochen.

Eventuell nach Bedarf mit Salz, Pfeffer, Brühe oder Beize abschmecken und danach durch ein Sieb gießen.

Creme Fraich unterrühren, Tabasco und Permond zugeben.

!!!!NICHT MEHR KOCHEN!!!!

Weintrauben und das in Scheiben geschnittene Fleisch in der Soße erwärmen.

 

Kalorien pro Person: 2777kj / 665kcal

Als beilage eignet sich: Spätzle, Apfelrotkohl und Preiselbeeren.

>>>Lothar<<<

 

 

 

 

Schweinefleischgerichte:

---------------------------------------------

 

Sahneschnitzel

-----------------------------------------

Zutaten und Zubereitung:

6 rohe Schnitzel in eine gefettete Auflaufform legen.

1x Maggi Zwiebelsuppe darauf streuen.

1x Maggi für Rahmchampignons darauf streuen

1 große Dose Champignons

2B süße Sahne

1 Creme Fraiche

Alles ein paar Stunden ( am besten über Nacht ) ziehen lassen.

1.1/4 std. bei 200° im Backofen backen.

>>>Lothar<<<

 

Schnitzelpfanne (Partyrezept)

--------------------------------------------------------

10 Schnitzel (Halbieren)

10 Zwiebeln in scheiben schneiden und kräftig anbraten

1 Ring Fleischwurst in würfel schneiden

250g roher Schinken in würfel schneiden

2 Dosen Pilze

4 Becher süße Sahne

2 Becher Saure Sahne

2 Becher Creme Fraiche

Alles in einen großen Bratentopf schichten.

Mindestens24 std.ziehen lassen!!!

1.1/2std. bei 150-200° aufwärmen

>>>Lothar<<<

 

 

 

 

 

Gemischtes Schwein/Rind

-----------------------------------------------

 

Deftige Wurstpfanne

-----------------------------------------

500g Fleischwurst würfeln

100g Dörrfleisch würfeln

2 Zwiebeln würfeln

300g Balkangemüse oder ahnliches ( Tiefgefroren )

2Eßl Ketchup

1/2 - 1 Tasse Wasser

1 TL Instand Braten Soße

1-2TL Öl und mit Salz, Pfeffer, Paprika abschmecken.

Alle Zutaten andünsten und ca.10min. Zugedeckt garen lassen.

Mit Bratensoße binden, abschmecken - fertig.

Das ganze mit Brot oder Salzkartoffel servieren.

>>>Lothar<<<

 

 

 

Hackfleischpizza für ein Blech

-----------------------------------------------------------

1KG Hackfleisch roh auf dem Blech verteilen

Paprika aus dem Glaß

Tomaten, Champignons, evtl. Ananas auch draf verteilen.

Das ganze würzen und backen.

Kurz vor dem herausnehmen mit Käsescheiben belegen.

Auf Toast oder Weißbrot anrichten.

>>>Lothar<<<

Kostenlose Homepage von HpS4u Datenschutz
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der/die Autor/in