Ein geliebter Mensch ist nicht mehr da - das Leben setzt einen Herzschlag lang aus - und die Welt hielt für einen Augenblick den Atem an.

Wir sind erschüttert und sehr traurig über den plötzlichen Tod von Falko.

Uns ist klar, dass Worte in der Situation, in der man einen geliebten Menschen gehen lassen muss, keinen wirklichen Trost darstellen können.

Dennoch können wir uns alle an Falko gut erinnern!

Mit dem Tode eines Menschen verliert man vieles - aber niemals, die mit ihm verbrachte Zeit.

Ein Abschied aber kein Vergessen!   Eigenes Bild Nr. 1 | 01Falko_Grabkreuz.jpg

Kondolenzeinträge könnt Ihr ins Gästebuch eintragen!

 

 

Das Schlimme am Tod ist nicht die Tatsache das er uns einen geliebten Menschen nimmt,
sondern vielmehr das er uns mit unseren Erinnerungen allein lässt.

 

 

Ehemalige Schüler aus Berlin

Eines der traurigsten Dinge im Leben ist, dass ein Mensch viele gute Taten tun muss, um zu beweisen, dass er tüchtig ist,
aber nur einen Fehler zu begehen braucht, um zu beweisen das er nichts taugt!

       29.gif

 

 
 
>Sollten die Inhalte oder die Aufmachung von dieser Homepage gegen die Rechte Dritter oder gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen, dann schicken Sie mir bitte eine E-Mail ohne Kostennote. Ich garantiere Ihnen, dass ich zu Recht beanstandete Passagen umgehend entfernen werde, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsanwalts erforderlich ist. Sollten Sie trotz dieses Hinweises ohne vorherige Kontaktaufnahme eine Abmahnung eröffnen, werde ich sie vollumfänglich zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen.
 
 
Kostenlose Homepage von HpS4u Datenschutz
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der/die Autor/in